Russisches Restaurant Datscha:
Das legendäre Restaurant in X-Berg

Datscha: Russisch essen in Berlin

Die Datscha ist ein Land- oder Ferienhaus, die in allen Ausführungen, vom Schrebergarten bis hin zur Villa, gibt. In der Konstitution der Sowjetunion war ein Gesetz verankert, das jedem Bürger das Recht auf Erholung garantierte. Von diesem Recht machen auch die meisten Großstädter bis heute Gebrauch. Sie fahren auf die Datscha.

Zur damaligen Zeiten war die Datscha, das Häuschen im Grünen, der ganz persönliche Traum vom Glück für die meisten Russen. Reisen ins Ausland gab es damals noch nicht. Hier kann man sich vom Großstadt Getümmel, dem Arbeits- und Studiumsstress erholen und seinen Lieblingsbeschäftigungen nachgehen, ob Trinkabende mit den Freunden, das Grillen, Angeln, Pilze sammeln oder einfach nur das Baden in der Sonne.

Nach dem großen Erfolg unseren legendären Cafe "Datscha" im Friedrichshain, haben wir im Jahr 2017 das zweite russische Cafe- Restaurant  „Datscha“ im Berlin Kreuzberg aufgemacht. Hier können Sie genauso in einer gemütlichen Atmosphäre russische Spezialitäten genießen.
Philosophie unseres Konzeptes dient als Erinnerung  an die guten Zeiten, die wir, in unserem Häuschen  43 km entfernt  von Moskau, verbracht haben. Für uns Alle war die „Datscha“ der einzige Ort, wo wir uns frei gefühlt haben, was nicht nur bedeutetet, Äpfel und Kartoffel einzupflanzen, sondern auch mit guten Freunden russisches Essen vom Natur genießen zu können, Wodka zu trinken und sich einfach zu entspannen.

Datscha, das ist in erster Hinsicht der Lebensstil ihrer Eigentümer.

Deliveroo

 

Unser Weihnachtsmenü im Dezember:

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

 

1. Gang

Hirschkraftbrühe mit Spätzle, oder
Steinpilzsuppe mit Parmesanchips, oder
Kürbiscremesuppe, oder
Rote Bete Suppe (vegan)

2. Gang (entfällt bei 3. Gang Variante)

Tafelspitz auf Rohkostsalat, oder
Crêpes mit Forellenmuss und Kaviar, oder
Kartoffelpuffer mit Auberginentartar, oder
Baby Spinat Salat mit Avocado und rotem Bohnenmuss (vegan)

3. Gang

Entenkeule mit Klößen und Orangensause, oder
Gedünstetes Lachsfilet auf Spinatbett und Crevetten-Kaviarsauce, dazu Wildreis, oder
gebratener Ziegenkäse auf Kürbis-Steinpilz-Risotto, oder
Vegane Teigtaschen mit Kartoffel-Quinoa-Füllung, Kräuterchampignons, Artischocken (vegan)

 4. Gang

Zimt-Pflaumeneis auf Prosecco, oder
Apfelstrudel im Glas, oder
Brownie mit Beerensorbet, oder
Marzipan-Apfelkugel (vegan)

Für 3 Gänge berechnen wir 28 Euro p.P. und 35 Euro Euro p.P. für 4 Gänge, zzgl. Getränken

Highlights der russischen Spezialitäten

Bewusst und gekonnt wurden der ländliche Charakter der traditionellen russischen Küchen mit Trends vereint. Die wechselnde Speisekarte orientiert sich an saisonalen Gegebenheiten und verwendet ausschließlich frische Zutaten.

Russkaya Sakuska

russische Vorspeisen

Suppen

wie bei Mutter

Hauptgerichte

immer frisch vorbereitet

Russische Teigtaschen

Пельмени и вареники

Russische Crêpes

Русские блины

Desserts

hausgemachte Desserts

Wodka

Русская водка